In der Ruhe liegt die Kraft

Vermeiden Sie Lärm.

Eine positive Lebenseinstellung, Lachen und erholsamer Schlaf steigern im Körper die Zahl der Abwehrkräfte. Um sich vor Erkältungen zu schützen, achten Sie auf tiefen, ungestörten und ausgiebigen Schlaf: mindestens 8 Stunden pro Nacht. Wärend wir schlafen, herrschen optimale Arbeitsbedingungen für unser Immunsystem. Es kann Viren und Bakterien mit denen wir über den Tag konfrontiert werden, in Ruhe bekämpfen.

Das Immunsystem stärken

ist immer sehr wichtig, aber jetzt mehr denn je zuvor.

Ob Sie gesund sind oder krank: Stärken Sie Ihr Immunsystem mit Vitamin C: Das stärkste Antioxidans, beteiligt an 150 Stoffwechselprozessen. Es hat eine Barrierefunktion für die Haut und Schleimhäute und erschwert Viren und Bakterien in unseren Körper zu dringen. Wappnen Sie sich in dieser Stresssituation, denn gerade zu Beginn einer Infektion sinkt der Vitamin C-Spiegel um 50 %. Eben dann sollte man den Körper wieder auffüllen.

Hier bieten sich Vitamin C-Infusionen an, die direkt den Blutspiegel erhöhen. Sinnvoll ist hier eine Hochdosis-Therapie beginnend mit 7,5 g. Dadurch werden vermehrt antivirale Stoffe, wie Interferone gebildet. Besonders bei einem geschächten Körper sollten Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun.