Entspannung und Erholung

Schnell und tief schlafen

Gut schlafen kann man nach dem Verzehr von Naturprodukten, die reich an den Nerenvitaminen B, Biotin und Vitamin C sind. Man findet diese Vitamine in Vollkornprodukten, in Bierhefeflocken, aber auch in der Hirse. Ideal zum Einschlafen: Hirsebrei, Hirseflocken oder Hefeflocken in einer Suppe.

Schlafprobleme tauchen häufig auf, wenn man zu spät, zu üppig, zu fett und zu viel isst. Schwer Verdauliches, wie etwa Sardinen in Öl aus der Dose, Gurken und rohe Salate sollten abends nicht auf dem Speiseplan stehen. Das alles stört den Schlaf, besonders dann wenn man alles schnell isst und zu wenig kaut. Spaghetti mit Tomatensoße, Naturreis mit grünen Erbsen oder ein Glas warme Milch mt Honig sind dagegen Supermahlzeiten zum Einschlafen. Gewürze die beim Einschlafen helfen, sind Anis, Fenchel, Kümmel etwa in Form von einem Tee.